Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Bassd

Mentale und körperliche Gesundheit bilden die Grundpfeiler eines guten Lebens. Dafür gibt es schon ein breites digitales Angebot u. a. in den Bereichen Ernährung, Sport oder Erholung. Allerdings mangelt es an einer Kombination dieser Angebote mit regionalen Besonderheiten. Das Projekt „Wohlfühlorte“ will diese Lücke für Bamberg mit einer lokal-spezifischen mobilen Anwendung schließen.

Bamberg bietet mit seinem idyllischen Stadtbild viele verschiedene Orte, die z. B. durch ihre entspannende Wirkung Wohlbefinden schaffen können. In der mobilen Anwendung werden je nach Bedürfnis der Nutzenden ruhige, aktivierende oder gesellige Orte gemeinsam zusammengetragen und für alle auf einer Plattform zugänglich gemacht. Auf einer interaktiven Karte werden die besonderen Orte zu Spazierrouten verbunden und es werden zu jedem Ort gesundheitsfördernde Maßnahmen, wie z. B. körperliche und mentale Übungen, vorgeschlagen. Langfristiges Ziel des Projektes ist es, das Wohlbefinden und damit die Gesundheit der Bamberger:innen zu fördern. „Wohlfühlorte“ ist ein Kooperationsprojekt mit der Universität Bamberg.
Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik (uni-bamberg.de)
Smart City Research Lab (uni-bamberg.de)

Mehr Infos:
https://www.uni-bamberg.de/scrl/projekte/bassd/

Zeitlich nicht beschränkt
Keine Gebietszuordnung
Diskussionsphase
Start 14.10.2021
Alle Nutzer:innen der Plattform
Starten Sie eine Diskussion
Vorschlagsphase nicht aktiviert
Bislang wurden noch keine Abstimmungen durchgeführt. Schauen Sie doch bei Gelegenheit wieder vorbei, um an künftigen Abstimmungen teilzunehmen.

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.