Ideenschmiede

Der Open Space zum Thema Smart City Bamberg


Hier können Sie Ihre Vorschläge für die Ideenschmiede am 23.10.2021 in der Konzert- und Kongresshalle eintragen. 
Die komplette Themenwand mit allen Ideen aus
Intrakommuna sowie aus dieser Vorschlagsphase auf bamberg-gestalten.de wird ab dem 18.10.2021 hier sowie auf unserer Smart City- Homepage abgebildet.

Wie funktioniert's?
Tragen Sie Ihren Vorschlag oder eine konkrete Idee für ein smarteres und zukunftsfähiges Bamberg ein und sammeln Sie Untertsützer:innen für Ihr Vorhaben. Kommen Sie damit zu unserer Ideenschmiede am 23.10.2021 von 10-17 Uhr und tüfteln Sie gemeinsam mit gleichgesinnten Bürger:innen an Ihrer Idee und machen Sie gemeinsam mit uns Bamberg smarter.
Egal ob einzeln, als kleine Gruppe, Verein oder als Unternehmen, das interessierte Mitarbeiter:innen schickt - Machen Sie mit!

Warum? Weil wir an diesem Tag die Weichen für die weitere digitale Zukunft Bambergs stellen können. In Form eines Open Spaces will unsere Ideenschmiede an diesem Tag vor allem eins: Unser Bamberg gestalten.

Mehr Infos zur Ideenschmiede sowie den Link zur Anmeldung gibt es hier:

Smart City Bamberg

Scrollen Sie bis ganz nach unten - dort können Sie Ihren Vorschlag eintragen!
  • Was genau ist ein Open Space?

    Open Space - zu Deutsch: Offener Raum! Genau in diesen wollen wir Sie, als Bamberger:innen, einladen. In einen offenen Raum bei dem es keine langen Reden oder Vorträge gibt, sondern die Möglichkeit, als Bürger:in aktiv zu werden.
  • Was erwartet Sie in unserem „Offenen Raum“?

    Sie können sich ihr Themengebiet frei wählen und zusammen mit anderen Teilnehmer:innen in kurzen „Sessions“ (Gruppentreffen) daran arbeiten. Die kleinen Gruppen tüfteln,
    überlegen und bearbeiten ihre Idee so, dass später ein Smart City Projekt daraus werden
    kann und zur Verbesserung unserer Lebensqualität in Bamberg beiträgt. Wichtig bei einem solchen Open Space ist neben einer Offenheit für Themen und Argumente vor allem der Wille und die Bereitschaft dafür, etwas verändern zu wollen.

    Wir möchten vorab bereits einige Themen auf unsere gemeinsame Ideenwand pinnen, um einen Überblick über die Wünsche und Bedürfnisse der Bamberger:innen zu geben. So können wir am 23. Oktober schnell in die Diskussion über die Themen starten. Alle Anwesenden können aber auch am Tag selbst noch ihr Thema einbringen – die Themensammlung bedeutet also keine Festlegung!

  • Was ist der Hintergrund zur Ideenschmiede und zu Smart City Bamberg?

    Zum Hintergrund Ideenschmiede:

    Vier Monate lange haben wir in der ganzen Stadtgesellschaft nach Ideen gefragt, viele Bürger:innen mit Hilfe unserer Multiplikator:innen angesprochen und können mehr als 100 eingetragene Ideen auf unserer Ideenplattform Intrakommuna verzeichnen.
    Jetzt sollen alle diese Themen, Ideen, Wünsche, Anregungen und Projektvorschläge an einem Tag vorgestellt und diskutiert werden. In unsere Ideenschmiede am 23.10.2021 laden wir alle Bamberger:innen dazu ein an diesen und weiteren Ideen zu feilen.

     

    Zum Hintergrund Smart City Bamberg:

    Bamberg ist 2020 nach einem Antrag vom Bundesinnenministerium zur Modellprojektkommune „Smart City“ ausgewählt worden. Mit dem Programm und den Fördergeldern dafür wollen wir gemeinsam mit Ihnen Bamberg zukunftsfähig und mit digitalen Mitteln noch lebenswerter machen. Dabei geht es darum das Gemeinwohl in Bamberg für alle Einwohner:innen zu steigern und uns dafür die Digitalisierung zu nutzen zu machen. Es wird 2 Jahre lang eine Strategiephase geben, in der wir uns im Moment noch bis voraussichtlich Mitte 2022 befinden. Im Anschluss folgen 5 Jahre Umsetzungsphase bis Ende 2027. In dieser Zeit soll einiges geschehen in Bamberg und wir wollen auch Sie bei der Planung unserer Strategie miteinbeziehen. Wie? Wir brauchen Ihre Ideen! Für die kompletten 7 Jahre stehen uns nämlich 17,5 Millionen Euro zur Verfügung. Bisher sind 2,5 Millionen davon für erste Projekte aus der Antragsphase für die jeweiligen Cluster (Themengebiete) einkalkuliert. 15 Millionen sind allerdings noch völlig unverplant und können z.B. mit Ideen aus der Bürgerschaft für Projekte eingesetzt werden. Erste Ideen aus der Antragsphase finden Sie bereits hier auf bamberg-gestalten.de



Was könnten nun Themen an diesem Tag sein? Auf unserer Ideenplattform Intrakommuna haben wir bisher 200 Ideen aus ganz Bamberg sammeln können. Damit Sie einen Eindruck erhalten, was die Bamberger:innen bewegt, haben wir diese Ideen zu Kategorien zusammengefasst. Innerhalb dieser Kategorien haben wir dann 3 Beispiele, die zum einen viel Zustimmung auf Intrakommuna erhielten und zum Anderen oft bei uns aufgelaufen sind, gewählt. Den Themenspeicher können Sie hier einsehen.



 
Zeitlich nicht beschränkt
Keine Gebietszuordnung
Vorschlagsphase
15.09.2021 - 15.10.2021
Alle Nutzer:innen der Plattform
Vorschlag erstellen Zur Übersicht aller Vorschläge
Mehr anzeigen

Digitale Kurzzeit-Stellplatzvergabe für Handwerker und Lieferungen

  Keine Kommentare  •  2021-10-15  •  VCD Kreisverband Bamberg e. V.  •  Kollektiv
  Ideenschmiede

Die Stadt weist Flächen aus, die kurzzeitig von Lieferdiensten und Handwerkersbetrieben nach Buchung genutzt werden können und somit zuverlässig verfügbar sind.

4 Unterstützer/innen 
Unterstützung

Carsharing light

  Keine Kommentare  •  2021-10-15  •  VCD Kreisverband Bamberg e. V.  •  Kollektiv
  Ideenschmiede

Wer sich noch nicht zum vollständigen eigenen Umstieg auf Carsharing durchringen kann, kann sein eigenes Auto zeitweise für Andere zur Verfügung stellen

4 Unterstützer/innen 
Unterstützung

Schaffung eines "Ethikrates"

  Keine Kommentare  •  2021-10-10  • 
  Ideenschmiede

Schaffung einer Instanz, die den Prozess in Hinsicht auf Exklusionsrisiken und Verletzung von digitalethischen Standards im Blick behält.

5 Unterstützer/innen 
Unterstützung
Zur Übersicht aller Vorschläge
Diskussionsphase nicht aktiviert
Bislang wurden noch keine Abstimmungen durchgeführt. Schauen Sie doch bei Gelegenheit wieder vorbei, um an künftigen Abstimmungen teilzunehmen.

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.