Öffentlichkeitsbeteiligung
in der Stadt Bamberg

"Uni-Route" zwischen ERBA und Markusplatz zu Fahrradstraße ausweisen

Routenführung Fahrradstraße
Routenführung Fahrradstraße
Vorschlagstext
Die Strecke zwischen Innenstadt/Markusplatz und ERBA ist einer besonders stark frequentierte Fahrradroute, besonders auch von Studierenden. Die Route entlang der Mußstraße ist dabei bisher eine reguläre Straße, so dass das Radfahren hier teilweise nicht angenehm sondern auch gefährlich ist. Dies könnte man durch die Ausweisung einer "unechten Fahrradstraße" merklich verbessern, wobei weiterhin KFZ, Busse und Motorräder durch die Straße fahren können mit einem Zusatzschild. Diese Art Fahrradstraße existiert bereits an beiden Enden der vorgeschlagenen Route, also der Maria-Ward-Straße und der Kleberstraße. Der aktuelle Abschnitt ist daher auch eine klaffende Lücke im Radwegenetz. Konkret sollen also folgende Straßen zu Fahrradstraßen deklariert werden:
  • Mußstraße
  • Weide, zwischen Mußstraße und Markusplatz
  • Markusplatz südlich der Grünfläche
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Es sind keine Benachrichtigungen vorhanden
Keine definierten Meilensteine vorhanden